Willkommen

Gemeindefahrt St. Antonius und St. Bonifatius nach Thiersee

32 Teilnehmer haben bei sommerlichem Wetter schöne Tage in Erl (Tirol), in einem tollen Hotel und in der traumhaften Alpenweltumgebung verbracht.

Gemeinsamkeit, Kennenlernen und Spaß waren das Motto der Woche. So standen eine Rundfahrt über den Chiemsee, mit einem Spaziergang über die Herren- und Fraueninsel, die eindrucksvollen Krimmler Wasserfälle, das Zillertal und Kitzbühel,der Achensee und Schliersee, Kufstein und Salzburg auf dem Programm.

Unser Reiseleiter Lambert Lütkenhorst hatte immer eine Überraschung parat.

Höhepunkt der Reise war das Passionsspiel in Thiersee. Die Gruppe wurde durch Annegret Lewin im täglichen Morgenlob auf das Passionsspiel eingestimmt. Als Schutz vor Kriegsnot gelobten die Thierseer im Jahre 1799, das Leiden und Sterben Jesu Christi jährlich darzustellen. Seit 1970 finden die Spiele alle 6 Jahre statt. Über 250 Thierseer aller Altersklassen bringen als Laiendarsteller ein Schauspiel auf die Bühne, das Gegenwartsfragen mit einbezieht. Die Aufführung ging den Zuschauern tief unter die Haut und hat alle nachhaltig beeindruckt.

2019 stehen Passionsspiele in Erl an. „Mal sehen, ob sich wieder eine Gruppe auf den Weg macht…“

Die Bilder wurden von Hans-Jürgen Schauer und Hans Leo Signerski erstellt.

<< zurück

Pfarrnachrichten

17.11.2019
24.11.2019


Kinder für Krippenspiel gesucht

Das Krippenspiel-Team sucht noch Kinder, die Heiligabend um 15 Uhr in St. Antonius in der Krippenfeier beim Krippenspiel mitwirken möchten. Wer eine Rolle übernehmen möchte, melde sich bitte bis zum 11.12. im Pfarrbüro St. Antonius.

Termine

Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Dorsten-Holsterhausen | Impressum | Datenschutz