Willkommen

Ökumenekreis

Was bedeutet Ökumene?

Die ökumenische Bewegung (von Ökumene, griech. oikoumene, "Erdkreis, die ganze bewohnte Erde") ist eine Bewegung im Christentum, die eine weltweite Einigung und Zusammenarbeit der verschiedenen Konfessionen anstrebt.

Die Bewegung begann, nach verschiedenen Ansätzen schon in der frühen Neuzeit, zu Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie fand ihre institutionelle Gestalt vor allem im Ökumenischen Rat der Kirchen sowie den lokalen Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen.
(Quelle: Wikipedia)

Weitere ausführliche Informationen hierzu finden Sie auch unter:
kirche-und-leben.de/artikel/was-bedeutet-oekumene/

Unser Ökumenekreis hält das ökumenische Anliegen wach

Unser Ökumenearbeitskreis setzt sich aus katholischen Christen aus der St. Antonius und Bonifatius Pfarrei und evangelischen Mitchristen aus der Martin-Luther Gemeindezusammen. Wir pflegen auch die Kontakte zu abrahamitischer Ökumene: den Juden und Muslimen.

Der Arbeitskreis gestaltet zum Beispiel ökumenische Gottesdienste mit und hält den Kontakt zu weiteren Kreisen und Religionen in Dorsten.

Wir laden Sie herzlich zum Mitmachen ein.

Ansprechpartner

Hans Leo Signerski, Tel. 02362 68677

EMail: hamasig@gmx.de

Pfarrnachrichten

17.11.2019
24.11.2019


Kinder für Krippenspiel gesucht

Das Krippenspiel-Team sucht noch Kinder, die Heiligabend um 15 Uhr in St. Antonius in der Krippenfeier beim Krippenspiel mitwirken möchten. Wer eine Rolle übernehmen möchte, melde sich bitte bis zum 11.12. im Pfarrbüro St. Antonius.

Termine

Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Dorsten-Holsterhausen | Impressum | Datenschutz