Willkommen

Turm St. Antonius Kirche

Ankündigungen

30.11.2019

„Advent im Paradies“, Vorabendmesse und „Turmblasen“

Advent im Paradies

Der Schützenverein Holsterhausen-Dorf wird wieder einen Adventsbaum vor der Antoniuskirche aufstellen, der ab 15 Uhr von den Kindern des Antonius-Kindergartens geschmückt wird. Zugleich eröffnet der Adventsmarkt im Innenhof der Kirche mit dem Verkauf von Weihnachtsdeko und Geschenkartikeln.

mehr...

08.12.2019

Fenster im Advent

An 3 Advents-Sonntagen öffnen wir in St. Antonius wieder ein „Fenster im Advent“. Am 08.12., öffnet der Spielmannszug Holsterhausen ein adventlich gestaltetes Fenster am Pfarrheim St. Antonius. Ab 18 Uhr sind Groß und Klein eingeladen zu adventlichen Geschichten und Klängen.

15.12.2019

Fenster im Advent

An 3 Advents-Sonntagen öffnen wir in St. Antonius wieder ein „Fenster im Advent“. Am 15.12., gestaltet das Blasorchester St. Antonius das Adventsfenster im Innenhof der Antoniuskirche. Ab 18 Uhr sind Groß und Klein eingeladen zu adventlichen Geschichten und Klängen.

22.12.2019

Fenster im Advent

An 3 Advents-Sonntagen öffnen wir in St. Antonius wieder ein „Fenster im Advent“. Am 4. Advent, 22.12., wird der Löschzug Holsterhausen ein Fenster an der Feuerwache, Heroldstraße, für Sie öffnen. Ab 18 Uhr sind Groß und Klein eingeladen zu adventlichen Geschichten und Klängen.

31.12.2019

Der Eine-Welt-Kreis sagt Danke!

Wir sagen Danke! Nach 24 Jahren verabschiedet sich der Eine-Welt-Kreis zum 31.12.2019. Der Eine-Welt-Laden im Dechant-Eing-Haus ist zur Zeit zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros noch für Sie geöffnet.

02.-​15.01.2020

Indienfahrt 2020

Pastor Kurian plant wieder eine Fahrt in seine Heimat Indien. Diese findet vom 2. bis 15. Januar 2020 statt.

mehr...

Aktuelles aus der Gemeinde

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38  

25.10.2015

Silbernes Weihjubiläum des Diakons Jochen Hogeweg

Liebe Schwestern und Brüder,

Diakon Jochen Hogewegzusammen haben wir am vergangenen Sonntag anlässlich meines Weihejubiläums einen wunderbaren Gottesdienst gefeiert.

In vielen persönlichen Begegnungen setzte sich diese Feier dann im Pfarrheim fort und wandelte so diesen Tag in einen jener Höhepunkte im Leben unserer Gemeinden, von dem ich persönlich, aber auch wir alle als Gemeinden noch lange etwas zu erzählen haben.

Viele von Euch haben an der Vorbereitung und  Durchführung dieses Tages mitgewirkt. Schon im Vorhinein war Vieles zu planen, zu organisieren und einzuüben.  Am Sonntag selbst bereiteten viele fleißige Hände lange vor dem Gottesdienst das Pfarrheim vor und packten während des Festes immer wieder da an, wo es nötig war, den Tag gelingen zu lassen.

Euch allen mein ganz herzliches Dankeschön!

Dank auch allen, die einfach da waren, um mitzufeiern! Ohne Euch hätte es keine schöne Feier werden können.

Viele, ganz persönliche Geschenke haben mich erreicht. Sie stehen bei uns zuhause auf einem 'Gabentisch', und machen Euch, egal ob als Einzelpersonen oder als Gruppen, hier noch einmal gegenwärtig. Auch sie geben mir das Gefühl, von Euch getragen zu sein.

Die Regenbogenstola, sie erinnert uns daran, dass wir alle Getragene sind: durch den Bund, den Gott mit uns geschlossen hat und durch das Versprechen Jesu: Ich bin bei euch alle Tage, bis zum Ende der Welt.

Herzlichst Ihr / Euer Diakon
Jochen Hogeweg

04.10.2015

Serenadenkonzert 2015

Serenadenkonzert 2015Auch dieses Jahr fand das Konzert im Paradies statt. Im Zuge der Veranstaltung wurden Ralf Sickelmann (40 Jahre) sowie Sophie Schlüter und Susanne Feller für 10jährige Mitgliedschaft geehrt. Sie erhielten die neue Ehrennadel des Orchesters sowie ein Präsent.

zur Bildergalerie

27.09.-​11.10.2015

Früchteteppich und Erntedankfest

Früchteteppich zum ErntedankfestAuch in diesem Jahr wurde vor dem Altar wieder ein Früchteteppich gelegt. Pünktlich zum Erntedankfest wurde er fertiggestellt und bleibt zwei Wochen liegen. Da die Kirche ganztags geöffnet ist, ist der Früchteteppich jederzeit zu besichtigen. Bedanken möchten wir uns bei Frau Wolters und Frau Schäfer, die auch in diesem Jahr wieder den Früchteteppich mit mehr als 40 Materialien gestaltet haben.

Das Erntedankfest wurde in einem Familiengottesdienst mit Gestaltung durch den Familienclan und Kindergarten gefeiert. Anschließend gab es noch ein Beisammensein im Innenhof der Kirche mit Verkauf von Brot, Kuchen, Waffeln, Marmeladen und Getränken.

zur Bildergalerie

Früchteteppich zum Erntedankfest Früchteteppich zum Erntedankfest

06.09.2015

Gemeindewallfahrt zum Annaberg nach Haltern

Die Fußpilger unterwegsDrei Gruppen starteten zeitversetzt zur gemeinsamen Gemeindewallfahrt der St.-Antonius- und St.-Bonifatius-Gemeinden. Die Fußpilger gingen bereits um 6.00 Uhr los. Die Radpilger starteten um 8.30 Uhr und die Buspilger dann um 9.15 Uhr. So erreichten alle ungefähr zeitgleich das Ziel am Annaberg in Haltern. Zum Glück spielte das Wetter mit und es blieb trocken.

Stärkung beim Mittagessen in der Pilgergaststätte Annaberger Hof.In Haltern wurde dann gemeinsam die Eucharistiefeier begangen, die vom Familienchor und den Boni-Spatzen musikalisch mitgestaltet wurde.

Anschließend stärkten sich alle beim Mittagessen im Annaberger Hof. Es gab ein Salatbuffet und Pommes frites. Die Zeit verging bei den angeregten Gesprächen wie im Fluge und die Rückreise rückte schnell näher.

Einige Radpilger bei der Rückfahrt, nachdem sie noch einen 'nassen Segen' von oben bekommen haben.Pünktlich zur Rückfahrt gab es einen starken Schauer, so dass die Radpilger noch etwas länger blieben. Glücklicherweise gab es nur einen weiteren kurzen Schauer, bei dem sich die Gruppe unterstellte. Der Großteil der Rückfahrt konnte dann trocken erfolgen.

zur Bildergalerie

23.08.2015

Längste Kaffeetafel im Dorf

Längste Kaffeetafel im DorfDie längste Kaffeetafel im Dorf war in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Bei schönstem Wetter waren auf dem Edith-Stein-Ring wieder viele Tische bunt gedeckt. Viele gutgelaute Gäste konnten den Nachmittag bei mitgebrachtem Kaffee und Kuchen genießen und die Kinder hatten tolle Möglichkeiten zum Spielen. Vielen Dank allen, die mitgemacht und mitgeholfen haben.

zur Bildergalerie

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38  

Pfarrnachrichten

17.11.2019
24.11.2019


Kinder für Krippenspiel gesucht

Das Krippenspiel-Team sucht noch Kinder, die Heiligabend um 15 Uhr in St. Antonius in der Krippenfeier beim Krippenspiel mitwirken möchten. Wer eine Rolle übernehmen möchte, melde sich bitte bis zum 11.12. im Pfarrbüro St. Antonius.

Termine

Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Dorsten-Holsterhausen | Impressum | Datenschutz