Willkommen

Turm St. Antonius Kirche

Ankündigungen

30.11.2019

„Advent im Paradies“, Vorabendmesse und „Turmblasen“

Advent im Paradies

Der Schützenverein Holsterhausen-Dorf wird wieder einen Adventsbaum vor der Antoniuskirche aufstellen, der ab 15 Uhr von den Kindern des Antonius-Kindergartens geschmückt wird. Zugleich eröffnet der Adventsmarkt im Innenhof der Kirche mit dem Verkauf von Weihnachtsdeko und Geschenkartikeln.

mehr...

08.12.2019

Fenster im Advent

An 3 Advents-Sonntagen öffnen wir in St. Antonius wieder ein „Fenster im Advent“. Am 08.12., öffnet der Spielmannszug Holsterhausen ein adventlich gestaltetes Fenster am Pfarrheim St. Antonius. Ab 18 Uhr sind Groß und Klein eingeladen zu adventlichen Geschichten und Klängen.

15.12.2019

Fenster im Advent

An 3 Advents-Sonntagen öffnen wir in St. Antonius wieder ein „Fenster im Advent“. Am 15.12., gestaltet das Blasorchester St. Antonius das Adventsfenster im Innenhof der Antoniuskirche. Ab 18 Uhr sind Groß und Klein eingeladen zu adventlichen Geschichten und Klängen.

22.12.2019

Fenster im Advent

An 3 Advents-Sonntagen öffnen wir in St. Antonius wieder ein „Fenster im Advent“. Am 4. Advent, 22.12., wird der Löschzug Holsterhausen ein Fenster an der Feuerwache, Heroldstraße, für Sie öffnen. Ab 18 Uhr sind Groß und Klein eingeladen zu adventlichen Geschichten und Klängen.

31.12.2019

Der Eine-Welt-Kreis sagt Danke!

Wir sagen Danke! Nach 24 Jahren verabschiedet sich der Eine-Welt-Kreis zum 31.12.2019. Der Eine-Welt-Laden im Dechant-Eing-Haus ist zur Zeit zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros noch für Sie geöffnet.

02.-​15.01.2020

Indienfahrt 2020

Pastor Kurian plant wieder eine Fahrt in seine Heimat Indien. Diese findet vom 2. bis 15. Januar 2020 statt.

mehr...

Aktuelles aus der Gemeinde

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38  

23.12.2015

Weihnachtsgrüße von Bischof Bahlmann in Obidos (am Amazonas)

Weihnachtsgrüße aus Obidos
Liebe Verwandte, liebe Freunde und Wohltäter,
auch in diesem Jahr habe ich für den Weihnachtsbrief ein Foto mit der Darstellung einer Krippe ausgewählt, die wir im vergangenen Jahr auf der Internationalen Krippenaustellung in Óbidos betrachten konnten. Diese Krippenausstellungen in unserer Diözese helfen uns noch mehr, das Weihnachtsereignis in unser Leben zu integrieren und uns auf die Geburt des Herrn einzulassen: Jesus Christus, der auch in unserer aller Herzen geboren werden möchte.
...

vollständiger Brief als Download

15.12.2015-2.2.2016

Weihnachtskrippe

Weihnachtskrippe 2015Schon seit 40 Jahren wird die Weihnachtskrippe als große Krippenlandschaft in der Antoniuskirche aufgebaut. Die Figuren sind natürlich und kindgemäß gestaltet. Neben der Heiligen Familie und den Hirten gibt es auch zusätzliche Gesellschaft wie z.B. eine Gruppe von Frauen und Mädchen, einen gebeugten Mann am Stock oder ein brasilianischer Junge, der in einem alten Kaffeesack Müll sammelt. Diese Figuren stehen symbolisch für unterdrückte oder ins abseits geschobene Menschen.

Am 15. Dezember wurden bereits die Bäume gefällt und dann die Krippenlandschaft von fleissigen Helfern mit viel Arbeit am 17. und 18. Dezember aufgebaut.

Die Krippe bleibt bis zum 2. Februar aufgebaut.

In der Dorstener Zeitung vom 24.12.2015 ist ein Bericht mit dem Titel "Schäfchen streicheln erwünscht" erschienen. Ergänzend dazu gibt es hier eine Bildergalerie über den Krippenaufbau:

Krippenaufbau als Bildergalerie

21.12.2015

Weihnachtsskat-Turnier der Kolpingsfamilie

Weihnachtsskat-Turnier der KolpingsfamilieAm diesjährigen Skatturnier der Kolpingsfamilie um den Weihnachtspokal nahmen am Montagabend noch dem Kolping-Wortgottesdienst 12 Kolpingbrüder teil. Nach 36 Spielen an drei Tischen stand mit Hermann Epping (473 Punkte) der Sieger des Skatabends fest. Ihm folgten Gisbert Schultz (441 Punkte) und Klaus Gudermann (379 Punkte) auf den Plätzen.

zur Bildergalerie

29.11. - 20.12.2015

Adventsgottesdienst mit Advent für Kinder

Adventsgottesdienst 2015Wie jedes Jahr wurden an den vier Adventssonntagen Familiengottesdienste gefeiert, die besondere Elemente für Kinder beinhalten. In der Fortsetzungsgeschichte als Anspiel wurde dieses Jahr das kleine Ich-bin-ich auf der Suche nach sich selbst durch die Adventszeit bei einigen aufregenden Erlebnissen begleitet. Die Geschichte wurde von einigen Kindern und Erwachsenen gestaltet und gespielt.

Basteln im Adventsgottesdienst 2015Nach dem Anspiel gingen alle Kinder im Kindergartenalter und bis einschließlich der zweiten Klasse in die Sakristei und bastelten dort Baumschmuck, der thematisch zu der Geschichte passt. Der gebastelte Baumschmuck wird Weihnachten von den Kindern dann zum Schmücken der Bäume in der Kirche verwendet. Zur Gabenbereitung kamen die Kinder dann wieder zurück in die Kirche.

Über den kompletten Advents wurde die Hauptfigur der Geschichte als Puppe durch die Gemeinde von Haus zu Haus weitergegeben. Dazu wurde nach jedem Gottesdienst ausgelost, zu welchem Kind das kleine Ich-bin-ich an welchem Tag kommt. So wurde die Figur jeden Tag zur nächsten Familie weitergegeben und kam am Sonntag wieder zurück zur Messe.

28.11.2015

Neue Messdiener herzlich aufgenommen!

Aufnahme der neuen MessdienerWir freuen uns über die Neuaufnahme von Birte Brokemper, Sina Bunten, Mayra Drüppel, Louisa Hebing, Leonie Kampmann, Maximilian Mensch, Marie-Sophie Pichnick und Finn Soick, die von nun an unsere Messdiener bei ihrem Dienst unterstützen. Anlässlich des Vorabendgottesdienstes am 28. November wurden sie feierlich als Messdiener aufgenommen und in der Gemeinde herzlich begrüßt. Vielen Dank für Eure Bereitschaft zum Mittun! Wir wünschen Euch viel Freude an Eurem Dienst und sagen Herzlich Willkommen bei den Messdienern St. Antonius!

zur Bildergalerie

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38  

Pfarrnachrichten

17.11.2019
24.11.2019


Kinder für Krippenspiel gesucht

Das Krippenspiel-Team sucht noch Kinder, die Heiligabend um 15 Uhr in St. Antonius in der Krippenfeier beim Krippenspiel mitwirken möchten. Wer eine Rolle übernehmen möchte, melde sich bitte bis zum 11.12. im Pfarrbüro St. Antonius.

Termine

Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Dorsten-Holsterhausen | Impressum | Datenschutz