Willkommen

Turm St. Antonius Kirche

Ankündigungen

19.02.-​16.04.2019

Vater Unser

Mit Gott kommunizieren?
Weshalb eigentlich nicht!

Flyer als PDF
Anmeldeformular

Glaubensgespräche der besonderen Art für alle Interessierten: locker, entspannt und doch ernsthaft. Für Jung, Alt und Andersdenkende

1x wöchentlich 19.00 – 20.30 Uhr im Pfarrheim St. Bonifatius

mehr...

13.-​27.07.2019

Teenie-Zeltlager 2019

Sommerzeit gleich Ferienlagerzeit
Flyer als PDF
Neu 2019: Es wird nur gezeltet, somit ist kein anstrengendes Rad fahren mehr nötig!

Das Teenie-Zeltlager wird im Alpenvorland in der Nähe vom Chiemsee stattfinden.
Die Freizeit ist für Teens im Alter zwischen 13-17 Jahren.

mehr...

22.-​29.07.2019

Gemeindefahrt Passionsspiele Erl 2019

Wir bieten eine Gemeindefahrt zu den Passionsspielen in Erl an. Neben dem Besuch der Passionsspiele möchten wir bei unserer Gemeindefahrt auch Urlaub, Ruhe, in der traumhaften Tiroler Alpenwelt erleben. Der Reisepreis beträgt 825,00€. Nähere Informationen können sie den Flyern entnehmen, die ausliegen. Interessierte können Sich in beiden Pfarrbüros melden.

15.-​24.08.2019

Kinderferienfreizeit 2019

Flyer als PDF

Für alle Kinder zwischen 8 und 14 Jahren bieten wir in diesem Jahr wieder eine Kinderferienfreizeit an. Diese geht nach Schleswig-Holstein in das Schullandheim in Hoisdorf zwischen Hamburg und Bremen.

mehr...

Aktuelles aus der Gemeinde

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32  

15.12.2015-2.2.2016

Weihnachtskrippe

Weihnachtskrippe 2015Schon seit 40 Jahren wird die Weihnachtskrippe als große Krippenlandschaft in der Antoniuskirche aufgebaut. Die Figuren sind natürlich und kindgemäß gestaltet. Neben der Heiligen Familie und den Hirten gibt es auch zusätzliche Gesellschaft wie z.B. eine Gruppe von Frauen und Mädchen, einen gebeugten Mann am Stock oder ein brasilianischer Junge, der in einem alten Kaffeesack Müll sammelt. Diese Figuren stehen symbolisch für unterdrückte oder ins abseits geschobene Menschen.

Am 15. Dezember wurden bereits die Bäume gefällt und dann die Krippenlandschaft von fleissigen Helfern mit viel Arbeit am 17. und 18. Dezember aufgebaut.

Die Krippe bleibt bis zum 2. Februar aufgebaut.

In der Dorstener Zeitung vom 24.12.2015 ist ein Bericht mit dem Titel "Schäfchen streicheln erwünscht" erschienen. Ergänzend dazu gibt es hier eine Bildergalerie über den Krippenaufbau:

Krippenaufbau als Bildergalerie

21.12.2015

Weihnachtsskat-Turnier der Kolpingsfamilie

Weihnachtsskat-Turnier der KolpingsfamilieAm diesjährigen Skatturnier der Kolpingsfamilie um den Weihnachtspokal nahmen am Montagabend noch dem Kolping-Wortgottesdienst 12 Kolpingbrüder teil. Nach 36 Spielen an drei Tischen stand mit Hermann Epping (473 Punkte) der Sieger des Skatabends fest. Ihm folgten Gisbert Schultz (441 Punkte) und Klaus Gudermann (379 Punkte) auf den Plätzen.

zur Bildergalerie

29.11. - 20.12.2015

Adventsgottesdienst mit Advent für Kinder

Adventsgottesdienst 2015Wie jedes Jahr wurden an den vier Adventssonntagen Familiengottesdienste gefeiert, die besondere Elemente für Kinder beinhalten. In der Fortsetzungsgeschichte als Anspiel wurde dieses Jahr das kleine Ich-bin-ich auf der Suche nach sich selbst durch die Adventszeit bei einigen aufregenden Erlebnissen begleitet. Die Geschichte wurde von einigen Kindern und Erwachsenen gestaltet und gespielt.

Basteln im Adventsgottesdienst 2015Nach dem Anspiel gingen alle Kinder im Kindergartenalter und bis einschließlich der zweiten Klasse in die Sakristei und bastelten dort Baumschmuck, der thematisch zu der Geschichte passt. Der gebastelte Baumschmuck wird Weihnachten von den Kindern dann zum Schmücken der Bäume in der Kirche verwendet. Zur Gabenbereitung kamen die Kinder dann wieder zurück in die Kirche.

Über den kompletten Advents wurde die Hauptfigur der Geschichte als Puppe durch die Gemeinde von Haus zu Haus weitergegeben. Dazu wurde nach jedem Gottesdienst ausgelost, zu welchem Kind das kleine Ich-bin-ich an welchem Tag kommt. So wurde die Figur jeden Tag zur nächsten Familie weitergegeben und kam am Sonntag wieder zurück zur Messe.

28.11.2015

Neue Messdiener herzlich aufgenommen!

Aufnahme der neuen MessdienerWir freuen uns über die Neuaufnahme von Birte Brokemper, Sina Bunten, Mayra Drüppel, Louisa Hebing, Leonie Kampmann, Maximilian Mensch, Marie-Sophie Pichnick und Finn Soick, die von nun an unsere Messdiener bei ihrem Dienst unterstützen. Anlässlich des Vorabendgottesdienstes am 28. November wurden sie feierlich als Messdiener aufgenommen und in der Gemeinde herzlich begrüßt. Vielen Dank für Eure Bereitschaft zum Mittun! Wir wünschen Euch viel Freude an Eurem Dienst und sagen Herzlich Willkommen bei den Messdienern St. Antonius!

zur Bildergalerie

28.11.2015

Turmblasen

TurmblasenNach der Vorabendmesse spielten Mitglieder des Blasorchesters adventliche Lieder vom Kirchturm zur Einstimmung in den Advent mit kalten und heißen Getränken.

zur Bildergalerie

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32  

Pfarrnachrichten

13.01.2019


Termine

Mittwoch, 16.01.2019

Kirchenvorstand

Die Mitglieder des Kirchenvorstandes treffen sich um 19.30 Uhr zur Sitzung im Pfarrhaus St. Bonifatius.

Kolping

Die Kolpingfamilie lädt alle Interessierten ein zu einem Spielenachmittag um 15.00 Uhr im Pfarrheim.

Frauenkreis Antonias

Schlittschuhlaufen steht auf dem Programm des Frauenkreises Antonias um 19.30 Uhr.

Gemeindeausschuss

Alle Mitarbeiter/Innen im Gemeindeausschuss treffen sich um 20.00 Uhr im Pfarrheim zur Sitzung.

Donnerstag, 17.01.2019

19.00 Uhr

Eucharistiefeier

Freitag, 18.01.2019

9.00 Uhr

Wortgottesdienst

Samstag, 19.01.2019

Miteinander – Behinderte und Nichtbehinderte

Zu einem Spielenachmittag trifft sich die Gruppe Miteinander um 15.00 Uhr im Pfarrheim.

Sonntag, 20.01.2019

11.00 Uhr

Eucharistiefeier

Dienstag, 22.01.2019

9.00 Uhr

Eucharistiefeier

Katholische Pfarrgemeinde St. Antonius Dorsten Hosterhausen | Impressum | Datenschutz