Willkommen

Turm St. Antonius Kirche

Ankündigungen

28.09.2019

Pilgern im Pott 2019

Zur dritten Etappe von Pilgern im Pott laden wir alle, die Lust am Tagespilgern haben, recht herzlich ein. Die Tour führt die Gruppe von der Kirche des Karmel- Ordens in Witten über die Ruhr durch das Muttental, mit Zwischenstation in Herbede, Richtung Burg Blankenstein. Die Laufstrecke beträgt ca. 12 -13 km, dabei sind nach dem Abstieg vom Karmel kleine Anhöhen im Muttental zu bewältigen.

mehr...

02.-​15.01.2020

Indienfahrt 2020

Pastor Kurian plant wieder eine Fahrt in seine Heimat Indien. Diese findet vom 2. bis 15. Januar 2020 statt.

mehr...

Aktuelles aus der Gemeinde

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36  

14.12.2016

Die Entscheidung zur Festlegung der zukünftigen Pfarrkirche in der neuen Pfarrei ist erfolgt.

Der Bischof hat sich entgegen der Vorgaben des Bistums sowohl für den Doppelnamen „St. Antonius und Bonifatius“ entschieden als auch für die räumliche Trennung von Pfarrkirche einerseits und dem Sitz des Pfarrers und des zentralen Pfarrbüros andererseits. Damit drückt er deutlich seine Wertschätzung beiden Gemeinden gegenüber aus.

Die Pfarrkirche der zukünftigen Pfarrei „St. Antonius und Bonifatius“ wird die St. Antoniuskirche sein. Sitz des zentralen Pfarrbüros und des Pfarrers wird in St. Bonifatius sein.

Die Mitglieder der Steuerungsgruppe aus beiden Gemeinden sind sich darüber einig, dass beide Pfarrbüros weiterhin als wichtige Anlaufpunkte für die Gemeindemitglieder zur Verfügung stehen. Weiterhin werden alle Gottesdienste wie bisher in beiden Kirchen abwechselnd gefeiert.

Der Brief des Bischofs ist in den Aushängen der Gemeinden und auf den jeweiligen Homepages veröffentlicht.

01.12.2016

Adventbasar auf dem Hof Kruse

Die Familien Kruse, Bolte und Püthe bedanken sich bei allen, die den Adventbasar unterstützt haben. Mit dem Erlös von 3.606,00€ können verschiedene Projekte in Brasilien gefördert werden. Wir bedanken uns bei den Familien für ihr Engagement auf diesem Wege ganz herzlich.

26.11.2016

Kreismeister im Kegeln 2016

Kegelmannschaft der KolpingsfamilieDie Kolpingsfamilie Dorsten-Holsterhausen sicherte sich am Samstag, 26.11., auf der Doppelkegelbahn der Gaststätte "Haus Lueg" in Herten zum zweiten Mal nach 2014 den Titel des Kreismeisters im Kegeln. Nach dem Sieg bei der Bezirksmeisterschaft auf heimischer Bahn in Holsterhausen war dies der erstrebte Titel der ehrgeizigen Truppe. Die Kolpingsfamilie Holsterhausen erzielte beim Wettkampf 674 Holz, gefolgt von der KF Marl-Polsum mit 669 Holz und der KF Suderwich mit 650 Holz.

11.11.2016

Wie vielen schon bekannt ist, werden die beiden Pfarreien St. Antonius und St. Bonifatius am 15.10.2017 zu einer neuen Pfarrei zusammengelegt.

Bezüglich des Namens haben wir, die Pfarreiräte und Kirchenvorstände von St. Antonius und St. Bonifatius, dem Bischof vorgeschlagen, die neue Pfarrei "St. Antonius und Bonifatius" zu nennen. So wird zum einen die Tradition mit aufgenommen, zum anderen können beide Heiligen uns wichtige und sich ergänzende Impulse für den gemeinsamen Weg geben. Antonius steht für die Besinnung, das Nachdenken, das Gebet; Bonifatius für die Verkündigung der frohen Botschaft, für das Suchen neuer Wege, Menschen mit Gott in Kontakt zu bringen.

Unser Bischof ist dieser Argumentation gefolgt und so lautet unser Name ab dem 15.10.2017: "St. Antonius und Bonifatius." Sein Brief hängt in den Schaukasten aus und kann auch auf der jeweiligen Homepage und im Pfarrbüro eingesehen werden.

Die Entscheidung darüber, welche Kirche Pfarrkirche wird, steht noch aus. Der Bischof hat von beiden Pfarreien Argumente bekommen, warum die eigene Kirche am besten dazu geeignet ist, Pfarrkirche zu werden. Im Dialog mit verschiedenen Verantwortlichen unseres Bistums und im Gebet wird unser Bischof dann seine Entscheidung treffen. Sobald dies geschehen ist, werden wir Sie zeitnah informieren.

Ich möchte Sie schon jetzt bitten, die Entscheidung des Bischofs in einem geistlichen Prozess anzunehmen.

21.10.2016

„Stark im Verbund - ein Baustein der Gemeindepastoral“

Die Kirchengemeinden St. Bonifatius & St. Antonius gestalten Veränderungsprozesse

Artikel zum Verbund der KindertageseinrichtungenBedingt durch die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen in NRW und des neuen Kinderbildungsgesetzes, den Wandel der pastoralen Landschaft sowie die Fortsetzung des Fusionsprozesses in den Kirchengemeinden des Bistums, ist die aktive Auseinandersetzung mit den Strukturen in den Kirchengemeinden notwendig geworden.

Artikel zum Verbund der Kindertageseinrichtungen als PDF zum Download

Durch den Zusammenschluss der Kindertageseinrichtungen beider Gemeinden im Januar 2016 zu einem Verbund und der Einführung einer Verbundleitung soll die Sicherstellung der pastoralen Einbindung sowie die Entlastung von Pfarrer und Ehrenamtlichen der Kirchenvorstände herbeigeführt werden. Im heutigen Wandel müssen aber auch kirchliche Träger, ähnlich wie Wirtschaftsbetriebe, ihren bürokratischen Aufgaben und Verpflichtungen nachkommen und übernehmen zudem ein erhebliches Risiko im Hinblick auf die Finanzierungen. Auch der Bedarf nach einem flexiblen Personaleinsatz- bei einer sich ständig wechselnden Betreuungsnachfrage bedarf einer professionellen Herangehensweise um den Interessen der Familien aus den Gemeinden Rechnung zu tragen.

mehr...

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36  

Pfarrnachrichten

08.09.2019
15.09.2019


Pfarrbüros

Wegen des Betriebsausflugs am Freitag, 13.09. sind die beiden Pfarrbüros geschlossen.
Die Pfarrbüros sind am 19.09. wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 16.00 Uhr geöffnet

Pfarrbüro St. Antonius/Öffnungszeiten

In der Zeit vom 16. bis 29.09. wird das Pfarrbüro in St. Antonius vorübergehend nur Di (9 – 11.30 Uhr) und Do (am 19.09. ab 16.00 Uhr, und am 26.09. von 14.30 – 17.30 Uhr) geöffnet sein. In dieser Zeit wird Frau Dronski die Urlaubsvertretung für Frau Püthe übernehmen und Ihnen als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen.


Termine

Sonntag, 15.09.2019

9.30 Uhr

Eucharistiefeier

Montag, 16.09.2019

19.00 Uhr

Wortgottesdienst, gestaltet von der Kolpingfamilie

Dienstag, 17.09.2019

9.00 Uhr

Eucharistiefeier

Mittwoch, 18.09.2019

Kolping

Die Kolpingfamilie lädt ein zum Spielenachmittag um 15 Uhr, im Pfarrheim St. Antonius.

KAB-Ausflug

Die Mitglieder der KAB treffen sich um 14.00 Uhr an der Antoniuskirche, zur Abfahrt zum Kloster nach Gerleve. Dort erfahren sie bei einem Rundgang etwas über die Geschichte des Klosters.

Donnerstag, 19.09.2019

19.00 Uhr

Gemeinschaftsmesse der kfd

08.20 Uhr

Schulgottesdienst der 3. Klassen

Freitag, 20.09.2019

9.00 Uhr

Wortgottesfeier

14.30 Uhr

Trauung des Brautpaares Julia Karbaum und Cederic Ahlte

Samstag, 21.09.2019

18.00 Uhr

Vorabendmesse

Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Dorsten-Holsterhausen | Impressum | Datenschutz