Willkommen

Turm St. Antonius Kirche

Ankündigungen

28.09.2019

Pilgern im Pott 2019

Zur dritten Etappe von Pilgern im Pott laden wir alle, die Lust am Tagespilgern haben, recht herzlich ein. Die Tour führt die Gruppe von der Kirche des Karmel- Ordens in Witten über die Ruhr durch das Muttental, mit Zwischenstation in Herbede, Richtung Burg Blankenstein. Die Laufstrecke beträgt ca. 12 -13 km, dabei sind nach dem Abstieg vom Karmel kleine Anhöhen im Muttental zu bewältigen.

mehr...

02.-​15.01.2020

Indienfahrt 2020

Pastor Kurian plant wieder eine Fahrt in seine Heimat Indien. Diese findet vom 2. bis 15. Januar 2020 statt.

mehr...

Aktuelles aus der Gemeinde

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36  

26.08.2017

Pilgern im Pott 2017 - 3. Etappe

Brücke auf der Stadtgrenze zwischen Waltrop und DattelnDie 3. und letzte Etappe der diesjährigen Aktion Pilgern im Pott führte ins tiefste Ruhrgebiet nach Herne-Wanne in die Laurentiuskirche mit ihren vielfältigen Kunstschätzen von Meistermann-Fenstern bis Skulpturen von Barlach. Dann ging es am Cranger Tor vorbei Richtung Schloss Strünkede und ein Stück am Kanal entlang Richtung Henrichenburg. Da die Strecke ziemlich lang war, fuhren wir einige Teilstücke mit dem Bus.

21.08.2017

Peter Boßmann wird neuer Pfarrer in Holsterhausen
57-Jähriger tritt Nachfolge von Pfarrer Dr. Carsten Roeger an

Pastor BoßmannPeter Boßmann wird neuer Pfarrer in St. Antonius und St. Bonifatius in Dorsten-Holsterhausen. Er folgt damit Pfarrer Dr. Carsten Roeger, der seit Anfang Juli in St. Peter in Waltrop tätig ist. Die Pfarreinführung ist für den 5. November um 15.00 Uhr vorgesehen.

Boßmann wurde 1991 im St.-Paulus-Dom zu Münster zum Priester geweiht. Zuvor hatte er eine Lehre als Koch absolviert und anschließend das Abitur gemacht. „Ich wollte einen sozialen Beruf ergreifen, in dem ich mit Menschen zu tun haben würde. Immer mehr interessierte ich mich für religiöse Fragen und für einen kirchlichen Beruf“, blickt Boßmann auf diese Zeit zurück.

Nach dem Studium und der Priesterweihe folgten Stationen als Kaplan in Moers und Gescher. Seine erste Pfarrstelle trat der 57-Jährige 1995 in der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Hamminkeln an. 2003 wechselte er nach Kleve und arbeitete in mehreren Gemeinden. Seit 2010 war er als Vicarius Cooperator mit dem Titel Pfarrer in Moers St. Josef tätig. Zudem war er bis 2015 Gefangenenseelsorger in der Justizvollzugsanstalt Moers- Kapellen.

In den vergangenen fünf Jahren hat Boßmann, der gebürtig aus Kalkar-Appeldorn stammt, als Pastor in der Pfarrei St. Martinus in Moers gearbeitet.

Artikel vom Pressedienst Bistum Münster

10.08.2017

Ende der Kirchenrenovierung

Die Sanierung der Kirche wird bereits eine Woche früher als geplant am Freitag, dem 25.8., abgeschlossen sein. Die erste Messe in der Kirche findet am Samstag, dem 26.8., um 18.00 Uhr statt.

04.08.2017

Kirchenrenovierung Teil 3

KirchenrenovierungInzwischen ist die Renovierung unserer Kirche schon weit voran geschritten. Alles ist gut im Zeitplan.

Am 04.08. traf sich ein Teil des Kirchenvorstandes zu einer Zwischenabnahme, so dass ich auch die Möglichkeit bekam, einige Fotos vom Stand der Renovierung zu machen.

Das Gerüst war schon fast abgebaut, die Gerüstbauer schleppten Stück für Stück das ganze Material wieder auf die Lastwagen. Die neuen Lampen hängen und es ist wunderbar hell in der Kirche. Und das ist es auch, wenn die Lampen ausgeschaltet sind. Die Bilder geben eine Eindruck von der Veränderung, an der viele Hände durch Arbeit, Planung und finanzieller Unterstützung mitgeholfen haben.

Nun sind noch einige weitere Arbeiten und das Reinigen zu erledigen. Wir freuen uns, wenn wir nach den Ferien wieder Gottesdienst in der renovierten Kirche feiern können.

Jutta Feller.

zur Bildergalerie

28.07.2017

Kirchenrenovierung Teil 2

KirchenrenovierungZwischendurch im Juli konnte ich einen Blick in den Kirchenraum werfen und sehen, dass schon ein Seitenschiff gestrichen war, das Gerüst war in die Apsis umgebaut worden. Man konnte so gut den Unterschied zwischen alt und neu erkennen.

Auch wurde Mitte Juli die Außentreppe angebracht. Mich erreichte an einem Morgen per WhatsApp das Bild von der „fliegenden“ Treppe und so konnte ich auch den Einbau der Treppe festhalten. Diese Treppe ist notwendig, damit die Elektriker über das Gewölbe kommen, um u.a. die neue Beleuchtung einzubauen.

Jutta Feller.

zur Bildergalerie

Seite:  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36  

Pfarrnachrichten

08.09.2019
15.09.2019


Pfarrbüros

Wegen des Betriebsausflugs am Freitag, 13.09. sind die beiden Pfarrbüros geschlossen.
Die Pfarrbüros sind am 19.09. wegen einer Mitarbeiterversammlung erst ab 16.00 Uhr geöffnet

Pfarrbüro St. Antonius/Öffnungszeiten

In der Zeit vom 16. bis 29.09. wird das Pfarrbüro in St. Antonius vorübergehend nur Di (9 – 11.30 Uhr) und Do (am 19.09. ab 16.00 Uhr, und am 26.09. von 14.30 – 17.30 Uhr) geöffnet sein. In dieser Zeit wird Frau Dronski die Urlaubsvertretung für Frau Püthe übernehmen und Ihnen als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen.


Termine

Sonntag, 15.09.2019

9.30 Uhr

Eucharistiefeier

Montag, 16.09.2019

19.00 Uhr

Wortgottesdienst, gestaltet von der Kolpingfamilie

Dienstag, 17.09.2019

9.00 Uhr

Eucharistiefeier

Mittwoch, 18.09.2019

Kolping

Die Kolpingfamilie lädt ein zum Spielenachmittag um 15 Uhr, im Pfarrheim St. Antonius.

KAB-Ausflug

Die Mitglieder der KAB treffen sich um 14.00 Uhr an der Antoniuskirche, zur Abfahrt zum Kloster nach Gerleve. Dort erfahren sie bei einem Rundgang etwas über die Geschichte des Klosters.

Donnerstag, 19.09.2019

19.00 Uhr

Gemeinschaftsmesse der kfd

08.20 Uhr

Schulgottesdienst der 3. Klassen

Freitag, 20.09.2019

9.00 Uhr

Wortgottesfeier

14.30 Uhr

Trauung des Brautpaares Julia Karbaum und Cederic Ahlte

Samstag, 21.09.2019

18.00 Uhr

Vorabendmesse

Katholische Kirchengemeinde St. Antonius und Bonifatius Dorsten-Holsterhausen | Impressum | Datenschutz